Zivilcourage jetzt!

Für Menschenfreundlichkeit und Respekt
 

 „Zivilcourage jetzt!“ ist ein Projekt, das von April bis September 2019 zu Workshop, Austausch und Begegnung,
zu Film und Theater einlädt.
Ziel ist es, rassistische Verhaltensweisen und Reaktionen wahrzunehmen und auf sie entschieden und angemessen zu reagieren.
Strategien werden entwickelt, in Rollenspielen geübt, mit anderen erprobt. Dazu gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich dem
Thema zu nähern und sich mit anderen auseinander zu setzen.

Die Kirchengemeinde Lüchow und die KURVE Wustrow laden am 5. April zum Auftakt ein: bei einer Infoveranstaltung mit Andreas Kempe
 im Gemeindehaus Lüchow werden gängige Vorurteile über die Situation von Geflüchteten und Migrant*innen in Deutschland und Europa richtig gestellt.
Beginn der Veranstaltung ist 19:30 Uhr.

Auf weitere Veranstaltungen im Rahmen des Projekts wird in der zero und in der Tageszeitung sowie auf den Webseiten der Gemeinde
und der KURVE Wustrow hingewiesen.

Kontakt und weitere Informationen bei Uwe Jäkel; Telefon: 0163-6073252; E-Mail: jaekel.dost@web.de.