Wer schmückt eigentlich die Kirche?
bulletAltarschmuck

Sollten Brautleute nicht selbst für Blumenschmuck sorgen wollen oder können, wird die Kirche seitens der St.-Johannis-Gemeinde so geschmückt, wie es für einen Sonntagsgottesdienst üblich ist. Dies gilt auch dann, wenn der Gottesdienst vor dem neuen Altar in der Mitte der Kirche gefeiert werden soll. Der neue Altar erhält als "Tisch des Herrn" niemals Blumenschmuck. 

bullet

Blumenschmuck selbst organisieren?

Brautleute haben die Möglichkeit, den Blumenschmuck selbst zu organisieren. Sie sind dann in Bezug auf die Art und Vielfalt des Blumenschmucks frei. Aber auch in diesem Fall gilt, dass der neue Altar nicht mit Blumen oder anderem Schmuck versehen wird. In der Nähe des neuen Altars können Bodenvasen platziert werden.

bullet

Kränze um das Brautgestühl?

Es ist natürlich auch möglich, um die Stühle für das Brautpaar Kränze aus Fichte, Lebensbaum etc. zu legen.

bullet

Blumenstreuen?

Blumen dürfen nur außerhalb der Kirche gestreut werden. Die Blütensäfte hinterlassen auf dem hellen Sandstein der Kirche dauerhafte braune Flecken, die vermieden werden sollen.  

 

Weitere Fragen zum Kirchenschmuck beantwortet ihnen unser
Gemeindebüro
Tel.:05841-2191

 

Copyright © 2001 - 2010
by St.-Johannis-Gemeinde 
Lüchow (Wendland)